< >

Wohnbebauung Rostock Evershagen

Konzeptentwicklung

2017

Bauherr:
Wohnungsgenossenschaft Warnow e.G.

Projektstand:
abgeschlossen

Verfahren:
Direktbeauftragung

Leistung:
LPH 1-3 HOAI

BGF / BRI:
43.314 m² / 137.781 m³

Gesamtkosten:
59,5 Mio. €

Im Rostocker Stadtteil Evershagen soll eine neue Stadtmitte entstehen, die sich durch differenzierte Mehrfamilienhäuser, einer zusammenhängenden Tiefgarage und dem urban gestalteten Außenraum bildet. Das städtebauliche Ensemble besteht aus zwölf Mehrfamilienhäusern in Form einer Blockrandbebauung und Punkthäusern, die individuelle Wohnformen und Wohnungsgrößen bieten. Das transparente Erdgeschoss mit verschiedenen öffentlichen und gewerblichen Nutzungen ist ein besonders einladender, öffentlicher und architektonischer Raum, der vielfältig genutzt und bespielt werden kann. Die Architektur ist modern, nutzungsspezifisch differenziert, zusammenbindend, maßstäblich, traditionsbewusst und warm zugleich.

Nächster Beitrag
Kita „St. Andreas“
Vorheriger Beitrag
Kita „Happy Kids“