< >

Wohn- und Ärztehaus Teterow

Neubau

2018

Bauherr:
Haus, Grund und Verwaltung H&Z UG

Projektstand:
abgeschlossen

Verfahren:
Einladungswettbewerb, 2. Platz

Leistung:
LPH 1-2 HOAI

BGF:
569 m²

BRI:
5.121 m³

Im historischen Stadtkern von Teterow ist ein Wohn- und Ärztehaus geplant. Aus den städtebaulich vorgegebenen Raumkanten der bestehenden Bebauung entlang der Straßen Alte Poststraße und Pferdemarktstraße und der notwendigen Schließung der Quartiersstruktur zum „Pferdemarkt“ entwickelt sich die Kubatur des Gebäudes. Die Erschließung von dem neuen Wohn- und Ärztehaus ist konsequent durch seine jeweilige Nutzung in zwei Bereiche gegliedert. Die Arztpraxis, die sich im Erdgeschoss des Neubaus befindet, wird direkt vom Platz „Pferdemarkt“ erschlossen und der Haupteingang zu den Wohnungen befindet sich in der „Alten Poststraße“. Beide Eingänge sind barrierefrei erreichbar. Im Erdgeschoss befindet sich die Arztpraxis, wobei eine klare, funktionale und barrierefreie Gestaltung der Räumlichkeiten im Vordergrund stand. Im 1. Obergeschoss ist eine 2- und eine 3- Raum-Wohnung entstanden. Die Räumlichkeiten der beiden Wohnungen sind barrierefrei gestaltet. Im Staffelgeschoss ist in einer ersten Variante eine große 2-Raum-Wohnung entstanden.

Nächster Beitrag
Altersgerechtes Wohnen
Vorheriger Beitrag
Generationenhaus