< >

Schifferhaus Wustrow

denkmalpflegerische Sanierung

2009-2017

Bauherr:
Gemeinde Ostseebad Wustrow, vertreten durch die EGS

Projektstand:
realisiert

Verfahren:
Direktbeauftragung

Leistung:
LPH 1-9 HOAI

BGF / BRI:
283 m² / 796 m³

Gesamtkosten:
0,9 Mio. €

Durch die städtebauliche und architektonische Rückführung des Einzeldenkmals, als typische Bauform eines Schifferhauses, in den Originalzustand und behutsame Sanierung unter weitestgehender Verwendung der historischen Bauteile, kann das Gebäude den Ortskern von Wustrow wieder positiv ergänzen. Dem Gebäude wird mit der Nutzung als multifunktionales Mehrgenerations-Gemeinde-Zentrum durch „Jung + Alt“ neues Leben eingehaucht.

Nächster Beitrag
Loungemöbel
Vorheriger Beitrag
Mehrfamilienhaus