< >

Kleine Mensa Ulme Rostock

Sanierung und Erweiterung

2008

Bauherr:
Studentenwerk Rostock

Projektstand:
realisiert

Verfahren:
Direktbeauftragung

Leistung:
LPH 1-8 HOAI

BGF / BRI:
287 m² / 994 m³

Gesamtkosten:
0,2 Mio. €

Das Bestandsgebäude der ehemaligen Ärzte-Cafeteria wurde umfassend als“ Kleine Mensa Ulme“ für das Studentenwerk Rostock saniert und um die notwendigen Räume für Küche, Spüle, Kühl-/Tiefkühlräume, Trockenlager und Personalumkleiden als Containerlösung ergänzt. Im Bestand befindet sich der Speiseraum mit Sitzplätzen, die Essensausgabe und der Sanitärbereich. Eine sehr farbenfreudige Außengestaltung und beschattete Außensitzplätze laden die Studenten zum Verweilen ein.

Nächster Beitrag
Studentisches Wohnen
Vorheriger Beitrag
Einfamilienhaus