< >

Kita 'Regenbogen' in Rechlin

Neubau

2017-2019

Bauherr:
Diakonie Mecklenburgische Seenplatte gGmbH

Projektstand:
realisiert

Verfahren:
Mehrfachbeauftragung mit Entwurf, 1. Platz

Leistung:
LPH 1-8 HOAI

BGF / BRI:
826 m² / 3.643 m³

Gesamtkosten:
3,1 Mio. €

Der Neubau der Kindertagesstätte in Rechlin bettet sich als eingeschossige halbkreisförmige Lösung organisch in den ländlichen Naturraum ein. Das Gebäude besteht aus dem nördlichen Verwaltungs- und Nebenfunktionstrakt, dem südlichen Bereich mit den Gruppen-, Sanitär- und Garderobenräumen und dem zentralen Mehrzweckraum, der alle Funktionen verbindet und eine intensive, multifunktionale Nutzung zulässt. Die Gruppenräume werden von Ost beginnend nach Süd entsprechend dem Tagesverlauf der Sonne optimal mit Tageslicht versorgt. Das Symbol des „Regenbogens“ findet sich nicht nur in der Form des Grundrisses wieder, sondern auch als Gestaltungselement im Innen- sowie im Außenraum. Durch die farbliche Gestaltung von Boden- und Wandflächen ist eine individuelle Farbidentität jeder Gruppe möglich.

Nächster Beitrag
Dokumentationszentrum
Vorheriger Beitrag
Kita „Perlentaucher“