< >

Kita Koch'sche Stiftung Wismar

Erweiterung

2014-2015

Bauherr:
Koch’sche Stiftung Wismar

Projektstand:
realisiert

Verfahren:
Direktbeauftragung

Leistung:
LPH 5-8 HOAI

BGF / BRI:
377 m² / 1.145 m³

Gesamtkosten:
1,0 Mio. €

Die Erweiterung der Kindertagesstätte Koch´sche Stiftung erfolgte im Altstadtzentrum der UNESCO-Hansestadt Wismar unter höchsten Anforderungen an die Denkmalpflege. Der neue, separate Baukörper umfasst vorwiegend Gruppenräume für die 0–3-jährigen Kinder im Erdgeschoss und für Mischgruppen im Obergeschoss. Zusätzlich ist noch ein neuer Multifunktionsraum im Neubau entstanden. Aufgrund der denkmalpflegerischen Anforderungen wurde das anfänglich bestehende Entwurfskonzept des vorherigen Architekten mehrfach abgeändert, bis es, entsprechend der überarbeiteten Kostenberechnung, realisiert werden konnte.

Nächster Beitrag
Bildungsakademie I
Vorheriger Beitrag
Grundbuchamt