< >

Evangelische Kita in Waren (Müritz)

Neubau

2018-2022

Bauherr:
Diakonie Mecklenburgische Seenplatte gGmbH

Projektstand:
in Realisierung

Verfahren:
Mehrfachbeauftragung mit Entwurf, 1. Platz

Leistung:
LPH 1-8 HOAI

BGF / BRI:
1.432 m² / 4.864 m³

Gesamtkosten:
4,3 Mio. €

Der Entwurf für die Kindertagesstätte für 104 Kinder in Waren (Müritz) zeichnet sich durch einen zweigeschossigen Gebäudekomplex aus, deren mittiger geschossübergreifender multifunktionaler Mehrzweckraum den offenen Charakter des Innenraumes bestimmt. Er untergliedert zusätzlich die jeweiligen Funktionsbereiche und erstreckt sich über die komplette Gebäudelänge, sodass sämtliche Räume direkt erschlossen werden können. Die Erschließung der Räume im Obergeschoss erfolgt über brückenähnliche Flurbereiche, wodurch der Mehrzweckraum über beide Geschosse wahrnehmbar ist. Großzügige Fassadenflächen am Ende des Raumes ermöglichen einen fließenden Übergang vom Eingangsbereich in den Innenraum bis zurück in den Außenbereich der Kita im Nordwesten. Die Gruppenräume werden optimal von Süden aus mit Tageslicht versorgt.

Nächster Beitrag
DRK Wohnstätte
Vorheriger Beitrag
Kita „St. Andreas“