< >

Kita 'Arche Noah' Kühlungsborn

Neubau

2009-2017

Bauherr:
Rostocker Stadtmission Diakonieverein e.V.

Projektstand:
realisiert

Verfahren:
Direktbeauftragung

Leistung:
LPH 1-9 HOAI

BGF / BRI:
1.408 m² / 5.435 m³

Gesamtkosten:
2,1 Mio. €

Der Neubau der integrativen Kindertagesstätte “Arche Noah” im Ostseebad Kühlungsborn wurde in moderner und zeitgerechter Architektursprache geplant. Die Ausführung der Kita als kompletter Holzrahmenbau nimmt das Thema “Verwendung von Holz als nachwachsender Rohstoff und Träger regenerativer Energie unter Bindung von CO2” auf. Der Auftraggeber wünschte die Nutzung erneuerbarer Energien bei diesem Bauvorhaben und unterstützte diese Ansätze, obgleich enorme wirtschaftliche Zwänge bezüglich der Gesamtkosten für das Vorhaben bestanden. Das Schiffsmotiv spiegelt sich in der äußeren Baukörperausbildung mit geneigten Wänden und einer haptischen Holzbeplankung wieder und ist auch im zentralen 2-geschossigen „Schiffs-Innenraum“ prägend.

Nächster Beitrag
CO2-neutrale Kita
Vorheriger Beitrag
Raumskulptur