< >

Neuer Vorstand

BDA Landesverbandes M-V 

02 / 2015

Auf seiner Mitgliederversammlung am 26. Januar 2015 in Rostock wählte der Landesverband M-V des Bundes Deutscher Architekten (BDA-MV) einen neuen Vorstand. Als neuer Vorsitzender wurde Maik Buttler gewählt. Christoph Meyn übernimmt den stellvertretenden Vorsitz des Landesverbandes. Als neue Beisitzer wurden Axel Drebing, Norbert Möhring und Claus Sesselmann in den Vorstand gewählt. Der Bund Deutscher Architekten Landesverband MV vereint freischaffende Architekten und Stadtplaner aus Mecklenburg-Vorpommern, die sich durch die Qualität ihrer Bauten ebenso auszeichnen wie durch hohe persönliche Integrität und Kollegialität. Sie verbindet die Bereitschaft zum besonderen Engagement im Interesse der Baukultur und des Berufsstandes. Bundesweit gibt es ca. 5.000 BDA-Mitglieder, welche zu den führenden freiberuflichen Architekten Deutschlands gehören. Der Bund Deutscher Architekten wurde vor 113 Jahren als wichtigster Berufsverband der freiberuflichen Architekten in Deutschland gegründet. Ihm gehörten Architekten wie Walter Gropius, Peter Behrens, Bruno und Max Taut und Otto Bartning an.

Nächster Beitrag
Wohnhaus Birkenweg
Vorheriger Beitrag
Bildungsakademie I