< >

Verleihung des Landesbaupreises M-V 2016

Spannung pur!

06 / 2016

Am 16. Juni 2016 hat der Wirtschafts- und Bauminister Harry Glawe die Preisträger des Landesbaupreises Mecklenburg-Vorpommern 2016 im Neustädtischen Palais in Schwerin ausgezeichnet. Es wurden Projekte prämier, die ästhetisch, funktional und wirtschaftlich hohe Qualitätsansprüche erfüllen. Von 52 eingereichten Projekten sind acht Objekte in das Finale eingezogen, aus denen die Jury die Sieger ermittelt hat. Das Grundbuchamt in Greifswald hatte bereits den Sprung in die Shortlist erreicht und wurde an diesem Tag mit einer Anerkennung ausgezeichnet! Ein besonderer Dank gilt dem Bauherrn!

Nächster Beitrag
Tag der Architektur
Vorheriger Beitrag
Einweihung Bildungsakademie I