< >

Spannendes aus Aarhus

mit dem Fahrrad durch die Kulturhauptstadt 2017 

09 / 2017

Die diesjährige Büroexkursion führte uns vom 14.09.-16.09. nach Aarhus in Dänemark. Stilecht erkundeten wir die Stadt auf Fahrrädern – aber bereits der Weg dorthin war Ziel: Auftakt unserer Exkursion bildete auf der Hinreise das neue Hansemuseum in Lübeck. Nächster Stop in Dänemark war eine Baustellenbesichtigung der Welle, „The Wave“, in Vjele, mit seinem spannenden Hafenumfeld. In Aarhus selbst eroberten wir ebenfalls das Hafengebiet mit dem „Isbjerget“ und einer Vielzahl von aktuellen Statements zum Thema „Neuer Wohnungsbau“, sahen das vielschichtige Stadtzentrum mit Dom, Bibliothek und Multimediahaus „Dokk 1“, den sozialen Kulturbahnhof, das AROS mit Olaffur Eliassons Regenbogen, das Rathaus von Arne Jacobsen und kamen mit uns und den Einwohnern ins Gespräch. Eine kulinarische Entdeckung war ”Aarhus Street Food”, ein Markt mit über 30 Straßenküchen und Bars zum Probieren von Kulinaria aus aller Welt. Zum Abschluss tauchten wir in Moesgeard in die Geschichte des großen archäologischen Landesmuseums ein – nicht ohne die wunderbaren Leihgaben aus M-V zu entdecken.

Nächster Beitrag
Richtfest Schaudepot
Vorheriger Beitrag
Eröffnung Logistikzentrum