< >

Baubeginn

Kunsthalle Rostock

09 / 2020

Mit der feierlichen Übergabe des Gebäudes samt Schlüssel durch den Nutzer, das Amt für Kultur, Denkmalpflege und Museen der Hanse- und Universitätsstadt Rostock an den KOE wird der Startschuss für die geplanten Arbeiten innerhalb der Kunsthalle eingeläutet. Nach dem Leerzug der Kunsthalle können die vorbereitetenden Arbeiten für die Gefahrstoffsanierung beginnen. Im Anschluss erfolgen dann die umfangreichen Roh- und Ausbauarbeiten in allen Gebäudeteilen. Das benachbarte Schaudepot ist von der Schließung des Museumsstandortes nicht betroffen und ist weiterhin für alle kunstinteressierten Besucher geöffnet.

Nächster Beitrag
Richtfest
Vorheriger Beitrag
Tag des offenen Denkmals 2020