Aktueller Baufortschritt

Behördenzentrum Rostock

03 / 2020

Die Vorbereitungen für die geplanten Arbeiten für die Unterbringung von Landesbehörden in der Blücherstraße 1-3 in Rostock stehen kurz vor dem Abschluss. In den letzten Monaten wurden verschiedenste Leistungen als vorbereitende Maßnahmen, wie das Stellen einer Winkelstützwand, das Auftragen einer Asphaltschicht für das Anlegen der Baustraße und das Einbringen von 21 Geothermiesonden mit einer Tiefe von bis zu 130m Tiefe durchgeführt. In Kürze erfolgt im Bestand die Durchführung von Abbruch- und Entkernungsarbeiten. Wir halten Sie weiter auf dem Laufenden…

Nächster Beitrag
1. Platz VgV-Verfahren
Vorheriger Beitrag
Baugenehmigung Kunsthalle
Menü