< >

Einreichung Bauantrag 

Justizzentrum Greifswald 

06 / 2018

Der Bauantrag zum Erweiterungsneubau Justizzentrum Greifswald wurde in diesem Monat eingereicht.  In einem 2. BA wird das bereits 2015 realisierte Grundbuchamt durch einen neuen Justizflügel an der südlichen Grundstücksgrenze erweitert. Der Neubau ermöglicht die städtebauliche Schließung der Universitätsstruktur entlang der Stadtmauer und beherbergt ab 2022 das Amts-, Verwaltungs-, Oberverwaltungs- mit Landesverfassungs- sowie das Finanzgericht. Die Fassadenstruktur des Grundbuchamtes wird im Neubaubereich konsequent weitergeführt und bildet so mit dem Grundbuchamt eine einheitliche Gestaltungsform. Städtebaulich und inhaltlich fügt sich das Gebäudeensemble harmonisch in die historische Stadtfigur ein. Die Fassadentextur in Cortenstahl nimmt Bezug auf die dreihundertjährige Geschichte des Gerichtstandortes.

Nächster Beitrag
Fassadenmontage
Vorheriger Beitrag
Kita „Regenbogen“