< >

Einreichung Bauantrag 

Feuerwehrgerätehaus Reddelich

12 / 2018

Die Gemeinde Reddelich hat unser Büro mit dem Neubau eines Feuerwehrgerätehauses die beauftragt. Geplant ist ein ein- bis zweigeschossiger Zweckbau mit einer Nutzfläche von ca. 395 m². Hinsichtlich des Raumprogramms sind eine Fahrzeughalle mit 2 Einstellplätzen, ein Sanitär- und Umkleidebereich, Technikraum, Werkstatt- und Trockenraum, Büro- und Schulungsräume mit Nebenräumen sowie ein separater Lagerraum unterzubringen. Die Außenanlagen mit Zufahrtsbereich, Parkflächen, Einfriedung und Rasenfläche als Wettkampfbahn sind zu berücksichtigen. Der Bauantrag wurde von uns aktuell beim zuständigen Bauamt eingereicht.

www.reddelich.de/feuerwehrumzug/#more-3757

Nächster Beitrag
Beginn AFU BLZ
Vorheriger Beitrag
Auftrag Schulcampus