Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um unsere Seite in ihrem vollen Umfang nutzen zu können.
Ein Seglerhaus auf Rügen

von Stefan Seyler | 11.05.2012
Wohnhaus Swantow Insel Rügen
Das "Segler-Haus" auf Rügen
Ein Haus spannt seine Segel auf - gelegen wenige tausend Meter entfernt von der einwärts geschwungenen Ostseebucht auf Rügen:

Die Dachflächen gebogen wie windgierige Segel mit Zink bespannt - oder als freie Flächen stehend - lassen das Gebäude durch die Zeit gleiten, vorbei an der trutzigen Dorfkirche aus dem 15. Jahrhundert.

Die Bauherren sind begeisterte Segler, so ist das Segelboot ein Entwurfsmotiv für dieses Wohnhaus.

Motivation für den Kreisbogen-Grundriss war die Lage des Gebäudes an einem Straßen- und Baulinien-Knick. Es war keine Zuordnung zu Bebauungsachsen möglich und die Form des "Gelenkes" musste als Gebäude entwickelt werden. Der Bogen ermöglicht als Teil des genius loci die Umleitung der Bebauungsachsen und die Neuformulierung von Volumen: Analog Schiffsrumpf und Aufbauten.

Und doch ist das "Segler-Haus" fest verankert mit einer Stahl-Massivkonstruktion, nach Süden geöffnet mit Glas und Holzfenster-Konstruktionen. Zur maximalen Tageslichtnutzung wird durch das Oberlichtband zwischen den Dachflächen der gesamte Innen-Flurbereich über zwei Geschosse natürlich belichtet. Der skandinavische Heizkessel lässt drei verschiede Heizmedien zu, um bei Wind- oder Gas-Flaute gegebenenfalls die Einbauten verheizen zu können ...

Veröffentlichungen und Literatur zu diesem Thema
Anerkennungen BDA Preis M-V 2007

Olaf Bartels: Architekturführer Mecklenburg-Vorpommern 2006
Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern
2006
buttler architekten GmbH
am schwibbogen 2
18055 rostock

+49 (0) 381 128 88 120
+49 (0) 381 128 88 129

buttler-architekten.com |
buttler-design.com |

start |
vCard |
kontakt |
impressum |